Inhaltsbereich:

Aktuelles

Regionales Breitbandgespräch in Ostwestfalen-Lippe

Manfred Müller, Landrat Paderborn, Friedhelm Spieker, Landrat Höxter, Sven-Georg Adenauer, Landrat Gütersloh, Wirtschaftsminister Garrelt Duin © Kreis Paderborn

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat sich mit Landräten und Bürgermeistern der Kreise Paderborn, Gütersloh und Höxter zum dritten Regionalen Breitbandgespräch 2016 getroffen. In Paderborn sprach Minister Duin über den Stand des Breitbandausbaus in der Region und stellte den Bürgermeistern und Wirtschaftsförderern die Rahmen-bedingungen der Breitbandförderung durch das Land NRW und den Bund vor. „Wir brauchen lokale Akteure, um die Breitband-Strategie des Landes umzusetzen. Akteure, die die Bedingungen und den Bedarf kennen und die lokalen Möglichkeiten einschätzen können. Hier hat die Region schon gute Arbeit geleistet", so Minister Duin.

Minister Duin zeichnet „LogistiKids 2015“ aus

Minister Duin mit den Preisträgern des 2. Platzes © IHK Essen/Hendrik Grzebatzki

Im Rahmen der Jahresauftakt-Veranstaltung des LogistikClusters.NRW überreichte Wirtschaftsminister Garrelt Duin in Essen die Preise des Wettbewerbs LogistiKids 2015. In diesem vom Cluster durchgeführten Wettbewerb erklären Kita-Gruppen und Grundschulklassen mit viel Kreativität und Einfallsreichtum, was Logistik bedeutet. Ziel ist es, eine Imagekampagne zu schaffen, die "ganz unten und ganz einfach" anfängt. Sie soll einen Imagewandel für das Thema fördern und die Akzeptanz in der Gesellschaft vergrößern. Der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Ministers fand bereits zum dritten Mal statt.

IHK NRW stellt Studie „Handel³“ vor

v.l.: Heinz Schmidt, Präsident  der  IHK  Mittlerer  Niederrhein, Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Dr.  Ralf  Mittelstädt,  Hauptgeschäftsführer IHK NRW © IHK NRW/ W. Meyer

Mehr als 70 Prozent der Einzelhändler in NRW engagieren sich neben ihrem Tagesgeschäft auch gemeinnützig. Sie unterstützen etwa Sportvereine, Schulen oder karitative Einrichtungen. Das geht aus einer Studie hervor, die IHK NRW heute im Beisein von Minister Duin vorgestellt hat. „Der Einzelhandel bereichert unser Leben auch sozial, kulturell und gesellschaftlich. Das zeigt die Studie eindrucksvoll“, so Minister Duin. Für die Studie wurden in 16 unterschiedlich großen Städten in NRW Einzelhändler und Verbraucher befragt.  

Land fördert genossenschaftliches Breitbandprojekt

Ralf W. Barkey, Vorstandsvorsitzender des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands, und Wirtschaftsminister Garrelt Duin © MWEIMH NRW/Foto: Roberto Pfeil

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat dem Vorstandsvorsitzenden des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands (RWGV), Ralf W. Barkey, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 195.000 Euro überreicht. Die Landesmittel fließen in ein Projekt des RWGV zum Breitbandausbau in Nordrhein-Westfalen. Minister Duin: „Das Ziel einer flächendeckenden und schnellen Internetversorgung in NRW lässt sich umso eher erreichen, je mehr privatwirtschaftliches Engagement wir gewinnen können. Das Genossenschaftsmodell des RWGV ist dabei ein vielversprechender Ansatz. Von den Erkenntnissen können Kommunen und Unternehmen künftig stark profitieren.“

Aktiv für NRW

breitband logo

Wirtschaftsminister Garrelt Duin besucht in diesem Jahr Regionen in NRW, um kommunale Breitbandgespräche zu führen. Informationen und Rückblicke finden Sie auf Breitband.NRW

Digitale Wirtschaft_Logo190px

Zum zweiten Mal hat Wirtschaftsminister Garrelt Duin den Preis der Digitalen Wirtschaft an innovative Unternehmen und Startups verliehen. Die Gewinner, Fotos und Videos finden Sie auf Digitale Wirtschaft NRW

Logo EFRE 2014-2020

Strukturförderung: Rund 1,2 Milliarden Euro EU-Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) stehen NRW in der neuen Förderperiode 2014 bis 2020 zu Verfügung.
Hier geht es zu den Leitmarkt-Wettbewerben und Projektaufrufen

Open.NRW Logo

Ein neues Portal der Landesregierung bündelt offene Daten der Verwaltung und bietet den Bürgerinnen und Bürgern in NRW die Möglichkeit, sich an politischen Entscheidungen zu beteiligen Hier geht es zum Open.NRW-Portal

Logo CSR neu 2014

Erfahren Sie hier mehr über die Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

Social Media-Links:

twitter facebook

MWEIMH im Überblick:


© MWEIMH Nordrhein-Westfalen